Follow by Email
Instagram

travel and lifestyle

Meine Liebsten Weihnachtslieder – von Jazz bis Trash

Meine Liebsten Weihnachtslieder – von Jazz bis Trash

Wenn es um Musik geht, ist es als würden ganz viele Personen in mir leben, die unterschiedlicher nicht sein könnten.  Ich höre Musikrichtungen, die sind so unterschiedlich wie  Tag und Nacht, Feuer und Eis, oder die Farben eines Regenbogens. Wie in vielen anderen Bereichen, ist es denke ich genau das, was mich – meinen Charakter, mein Wesen, einfach die Person die ich bin – ausmacht.
Zwei meiner Musikpersönlichkeiten und ihre liebsten 
Weihnachtslieder möchte ich euch heute vorstellen.

 

 

1

Ein Teil von mir ist eine alte Seele. Sie ist kultiviert, geht gerne in Museen, heißt Josephine Rosalinde und nimmt ihren täglichen Nachmittagstee immer um Punkt halb fünf mit einer halben Scheibe Zitrone und einem Schuss Milch, aber auf keinen Fall mit Zucker, standesgemäß im Salon ein.

Während sie die Tageszeitung ließt, ertönen sanfte Klänge aus der Ecke in der der alte Plattenspieler, den sie damals von Ehemann Nummer 3 bekommen hat,  steht und verwandelt den ganzen Raum in ein weihnachtliches Traumland. Leopold, ihr weißer Königspudel liegt leise schnarchend zu ihren Füßen und genießt die festlichen Klänge, die liebevoll seine Ohren umspielen.

 

 

 

 

Josephine Rosalindes Weihnachtslieder

 

Seit Josephine Rosalindes Enkelkinder ihr erklärt haben, wie man einen Computer bedient, hört sie auch manchmal Musik über diese neuartige Plattform Youtube. Eigentlich hält sie ja Nichts von solchen unnötigen Neuerungen, aber zumindest bleibt ihr so das ständige Umdrehen der Schallplatten erspart.

 

 

 

2

Meine zweite innere Persönlichkeit ist das exakte Gegenteil von Josephine Rosalinde.

Sie ist ein hipper Teenie, macht sich nicht viel aus Kultur, oder Tradition und vertritt die Lebenseinstellung: „YOLO“ – macht sich keine Gedanken über ihre Zukunft und möchte im Hier und Jetzt leben, Nichts verpassen und einfach Spaß haben.

Ich denke sie heißt Chantal oder so ähnlich.

Chantal liebt Weihnachten so sehr, dass sie ab 1.11. jeden Tag nur Weihnachtslieder hört, egal wo und egal was sie gerade macht. Aber sicher nicht diese langweiligen Schnulzen bei denen man eher einschläft, als festliche Stimmung zu entwickeln, sondern wie sie es nennt Klassiker von heute.

 

 

 

 

 

Chantal Mercedes‘ Christmas Hits

 

 

 

 

Natürliche sind diese beiden Persönlichkeiten nicht allzu ernst zu nehmen und ich hoffe, dass sich niemand beleidigt fühlt! Ich höre einfach gerne sehr unterschiedliche Weihnachtsmusik, auf der einen Seite sehr festlich-jazzig und auf der anderen Seite eher modern, oder etwas trashig wenn man es so nennen möchte. 😉

 

 

 

Ich wünsche euch eine schöne Vorweihnachtszeit und falls ihr noch nicht in Weihnachtsstimmung seid, schaut doch einmal bei meinem Weihnachtsstimmungs-Beitrag vorbei!

PS: Für Musiktipps egal für welche Persönlichkeit bin ich immer offen und freue mich eure liebsten Weihnachtslieder kennenzulernen!

 

eure Miriam

 



1 thought on “Meine Liebsten Weihnachtslieder – von Jazz bis Trash”

  • Da muss ich gleich mal reinhören! Ich höre auch gerne ganz unterschiedliche Weihnachtslieder, aber ich denke, dass mein liebstes „Al I want for christmas is you“ ist 🙂
    Bussi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.