Follow by Email
Instagram

travel and lifestyle

Zucchininudeln mit Avocadopesto

Zucchininudeln mit Avocadopesto

Letzte Woche habe meinen neuen Küchenhelfer, Mr. Twister, ein Gerät das Spiralen und Scheiben aus Gemüse und Obst machen kann, zugeschickt bekommen. Ich werde das Gerät die nächsten Wochen testen und euch so viele Rezepte wie möglich zusammenschreiben!

Ich wollte schon immer Zuccininudeln machen, aber meine Motivation hat nicht gereicht um alle Nudeln einzelnt mit der Hand zu schneiden 😉

Also habe ich mich sofort an meine lan ersehnten Gemüsenudeln gemacht und mich entschieden ein ganz schnelles und einfaches Gericht zuzubereiten.

 

 

Zutaten

Um 2 Portionen zu machen braucht ihr für die Nudeln:

  • 3 Zucchinis

und auch für das selbstgemachte Pesto benötigt ihr wirklich sehr wenige Zutaten und zwar:

  • eine Avocado
  • ein Stück Parmesan
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Kirschtomaten

 

 

 

 

Let’s twist

 

 

 

Ich hab meine Nudeln laut Anleitung gemacht und war in 2 Minuten fertig, also wirklich schnell im Gegensatz zum Zeitaufwand den man beim Schneiden unter mühsamer Handarbeit hätte.
Leider bleibt aber immer ein kleiner Teil von der Zucchini übrig die man nicht verarbeiten kann. (1 Minuspunkt)

Bevor es mit dem Pesto losgeht, habe ich schnell einen großen Topf mit gesalzenem Wasser auf den Herd gestellt, damit ich dann gleich die Zucchininudeln kochen kann, wenn das Pesto fertig ist.

 

 

 

 

Für das Pesto die Avocado und den Parmesan würfeln und mit einem guten Schuss Olivenöl entweder im Mixer, oder mit einen Pürierstab zu einer semigen Masse pürieren.

 

Jetzt müssen die Gemüsenudeln nur noch kurz gekocht und mit dem Pesto und geschnittenen Kirschtomaten angerichtet werden. Natürlich könnt ihr auch noch Nüsse, Babyspinat, geröstete Pinienkerne, oder was euch sonst noch gut schmeckt dazugebend!

 

 

 

 

kleiner Tipp: Da die Avocado schnell braun wird, sollte das Pesto direkt vor dem Essen gemacht und nicht schon viel länger vorher vorbereitet werden.

 

 

 

 

Viel Spaß beim Twisten und guten Appetit! 🙂

eure Miriam



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.